tom_krey

Tom Krey
tom-krey.com

*1947 in Hohenstein-Ernstthal

aufgewachsen in Garmisch-Partenkirchen
1968 ein halbes Jahr in Frankreich

Nach Besuch des Louvre in Paris, Beginn der Ausbildung
bei anerkannten Impressionisten in München.

4 Jahre Studium der Malerei an der Axel-Andersson-Akademie, Hamburg.

Seminar Akademie Steinfeld.

Nach zahlreichen Studienaufenthalten in ganz Europa und in der Karibik,
1993 Übersiedelung von München nach Mechernich. Seither freischaffender
Maler mit über 100 Einzelausstellungen und Beteiligungen an internationalen
Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

Ab 1996 Mitglied in der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler, EVBK
und 14-malige Annahme von der internationalen Jury.

Auf meinem Gemälde „Barmherzigkeit“ erkennt man Jesus Christus,
der einen schwachen Menschen auf seinen Schultern trägt.

Er zeigt uns damit seine Liebe, er ist der gute Hirte.
Christus trägt die Menschheit und wird eins mit ihr.
Seine Augen verbinden sich mit denen des Menschen.

In der Szene dargestellt sind auch die „Mandorlas“, deren
ovale Form schon seit der Antike bekannt ist.

Die Mandorla ist das Symbol des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit.
Die drei blauen Ovale werden nach außen immer heller: Christus
bringt den Menschen aus dem Dunkel zum Licht.

Tom Krey